_sd_02

Wünschen Sie nähere Informationen? Dann rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine E-Mail.

Gerne vereinbare ich mit Ihnen ein erstes Gespräch, das der Klärung Ihrer Anliegen und Ziele dient. Sie gewinnen einen ersten Eindruck meiner Arbeitsweise und gemeinsam stimmen wir das inhaltliche Vorgehen und den zeitlichen Rahmen ab. Bei Bedarf entwickle ich ein entsprechendes Konzept.

 

NEUE Praxisadresse ab Oktober 2019:

Susanne Dornfeldt
Systemische Therapie & Beratung – Supervision – Coaching
Blankeneser Landstraße 39
22587 Hamburg
Telefon 040 89019145
Mobil 0175 3312547
praxis(at)dornfeldt.de
www.dornfeldt.de

Wegbeschreibung Blankeneser Landstr. 39, HH

 

Rücktritts- und Haftungsbedingungen

Rücktritt von individuellen Beratungsterminen

Bei Rücktritt bis 48 Stunden (2 Arbeitstage) vor dem vereinbarten Termin entstehen Ihnen keine Kosten. Danach berechne ich bei Absage ohne triftigen Grund den halben Preis der ausgefallenen Beratungssitzung. Bei Nichterscheinen ohne Absage ist der volle Beratungssatz für den Termin zu bezahlen.

Rücktritt von Supervisionsterminen

Bei Rücktritt bis 72 Stunden (3 Arbeitstage) vor dem vereinbarten Termin entstehen Ihnen keine Kosten. Danach berechne ich bei Absage ohne triftigen Grund bzw. so nicht kurzfristig ein Ersatztermin gefunden werden kann, den gesamten Preis für die ausgefallene Supervisionssitzung.

Rücktritt von einem Seminarplatz

Bei Rücktritt bis zu einer Woche vor dem Veranstaltungsbeginn entstehen Ihnen keine Kosten. Bei kurzfristiger Absage ist, so kein Ersatzteilnehmer gefunden werden kann, die Hälfte der Seminargebühr zu zahlen. Bei Nichterscheinen ohne Absage wird der volle Seminarbeitrag fällig.

 

Haftung bei Seminaren

Meine Seminare dienen der Wissensvermittlung und Selbsterfahrung in unterschiedlicher Tiefe; sie sind keine Therapie!

Die Teilnahme an den Seminaren ist freiwillig. Die Teilnehmerin/der Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich selbst und für ihre/seine Handlungen innerhalb und außerhalb des Seminars.

Mit der Anmeldung erklärt die Teilnehmerin/der Teilnehmer, dass sie/er körperlich und psychisch gesund und damit in der Lage ist, die volle Verantwortung zur Teilnahme zu tragen. Die Teilnehmerin/der Teilnehmer kommt für alle am Veranstaltungsort verursachten Schäden selbst auf und spricht die Veranstalterin von allen Ansprüchen frei.

Die Haftung für Beeinträchtigungen jeder Art infolge mangelnder Eignung einer teilnehmenden Person oder infolge von Nichtbeachtung von Hinweisen ist, soweit gesetzlich zulässig, ausdrücklich ausgeschlossen.