Entwicklung auf vielen Ebenen

“Wer aber leicht werden will wie ein Vogel, der muss sich lieben. (…) Man muss sich selber lieben lernen mit einer heilen und gesunden Liebe: dass man es bei sich selber aushalte und nicht umherschweife.” (F. Nietzsche)

In meiner Praxis biete ich Ihnen systemische Beratungen und Therapien; sie begegnen der Vielschichtigkeit der Probleme und Fragen eines Menschen: Diese sind begründet in der jeweiligen biologischen ebenso wie in der biografischen Entwicklung und lassen sich außerdem auf verschiedenen Beziehungsebenen verstehen – auf der des Paares, der Familie, der Schule, der Arbeitswelt oder anderer, größerer Systeme.

Beratungen und Therapien können vor allem in Phasen persönlicher Krisen und Konflikte wie auch bei Veränderungsprozessen und in Übergangssituationen als Begleitung hilfreich sein und anstehende Entwicklungsschritte unterstützen.

Mögliche Themen/Fragestellungen:

Umgang mit inneren Unsicherheiten/Ängsten, Selbstzweifeln, Ambivalenzen. Sinnfragen/Sinnkrisen. Besondere Herausforderungen durch Fragen der Ablösung und Neuorientierung in Bezug auf Partnerschaft, Familie, Schule, Beruf, Alter und Ruhestand. Paar- und Beziehungsfragen. Suchtfragen. Umgang mit Trennungs- und Trauererfahrungen. …

Je nach Fragestellung führe ich Gespräche mit Einzelnen, Paaren und ganzen Familien. In Übereinstimmung mit den am Beratungsprozess Beteiligten können auch andere wichtige Bezugspersonen einbezogen werden.

Zum Anfang: Ein persönliches Erstgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen von Personen, Problemsituation und Fragestellung sowie meiner Arbeitsweise, so dass alle Beteiligten einen Eindruck gewinnen können, ob eine weitere Zusammenarbeit im Blick auf eine für sie wünschenswerte Lösung oder Heilung hilfreich sein kann.

Orientiert an Ihrem Anliegen und Ihren Zielen entwickeln wir gemeinsam die inhaltliche Ausrichtung der Gespräche und stimmen den zeitlichen Rahmen miteinander ab.

Ein Gespräch dauert 60 – 90 Minuten. Die Termine finden nach Vereinbarung statt.

Bei Bedarf unterstütze ich Sie dabei, die für Sie und Ihre Situation stimmige fachliche Unterstützung zu finden.

Bitte beachten Sie, dass die Beratungs- und Therapiekosten privat zu tragen sind und in der Regel nicht von der Krankenkasse übernommen werden.

Hinweise zu Beratung/Therapie 04.2020

Weitere Angebote und Termine finden Sie auf der Seite “AKTUELL”